Laser-OPs in Hamburg

Auswahl von Augenlaserkliniken in Hamburg

Die Änderungen in der Gesundheitsgesetzgebung in Deutschland erlauben neue wirtschaftliche Modelle im gesamten Medizinbereich. Mediziner dürfen Filialnetze aufbauen und die Zusammenarbeit zwischen Forschung, Krankenhäusern und Fachärzten wird enger. Diese Entwicklung hat auch auf das Angebot der Augenlaserzentren in Hamburg Einfluss, die bereits heute hochprofessionelle Behandlungsmöglichkeiten bieten.

In der Nähe der Binnenalster gelegen ist das Augenlaserzentrum HanseLasik. Prof. Uthoff, der medizinische Leiter des Zentrums, gehört zu den Vorreitern der refraktiven Augenchirurgie. Unter Einsatz höchstentwickelter Diagnose- und Behandlungsgeräte können im Augenzentrum Kurzsichtigkeit, Weitsichtigkeit und Hornhautverkrümmung korrigiert werden. Das Web-Portal der Klinik informiert detailliert über die LASIK-Operationsmethode, klärt aber auch genau und verständlich über die Funktion dies Auges und die Art der Sehfehler auf. Eine detaillierte Kostenübersicht und die Möglichkeiten, die Kosten steuerlich abzusetzen, werden auf der Site beschrieben.

Die international tätige Kette Care Vision arbeitet in der Hansestadt mit der Universität Hamburg zusammen. Das Care Vision Augenlaser Zentrum Hamburg hat sich deshalb auch in den Gebäuden der Universität eingerichtet. Zur Korrektur von Fehlsichtigkeit werden die Lasermethoden LASIK und LASEK angeboten. Spezielle Sehfehler werden durch Kontaktlinsenimplantate behoben. Die Web-Präsenz der Gruppe informiert ausführlich über die Operationsverfahren und stellt einen Kostenkalkulator für die je nach individueller Fehlsichtigkeit anfallenden Kosten zur Verfügung.

Die Klinikgruppe EuroEyes bietet neben Kopenhagen und anderen Großstädten in Deutschland auch in Hamburg ein Augenlaserzentrum an. Die Gruppe verfügt mit über 50.000 LASIK-Operationen über einen großen fachspezifischen Erfahrungsschatz. Auf ihrer Website verweist sie darauf, dass besonderer Wert auf Sicherheit und eine ausführliche Voruntersuchung gelegt wird. Die Mehrzahl der Zentren ist nach nach ISO 9001 TÜV-zertifiziert.

Die VisuMed AG als Glied der Opitcal Express Gruppe bietet in der Hamburger Altstadt Augenlaserbehandlungen zur Korrektur von Fehlsichtigkeit an. Es werden die Verfahren Lasik, Lasek und PRK praktiziert. Darüber hinaus können bei speziellen Fehlsichtigkeiten Intraokularlinsen implantiert werden. Das Zentrum stellt einen überdurchschnittlich umfassenden Beratungsservice zur Verfügung.

Augenlaserzentrum Hamburg: Klinken vorgestellt

EuroEyes Hamburg Die laut Website führende Adresse im Bereich Augenlasern ist in Hamburg das EuroEyes Augenlaserzentrum. EuroEyes ist ein Zusammenschluss von mittlerweile 15 Augenkliniken, die sich an Standorten in...

Lasik Germany Augenlaserzentrum Hamburg Das Lasik Germany Augenlaserzentrum in Hamburg ist eines von sechs Zentren, die zu der Kette Lasik Germany gehören. Die Standorte sind über ganz Deutschland verteilt und befinden sich in Stuttgart,...